siteheader

Hirnleistungstraining (HLT )

HLT dient der gezielten Therapie krankheitsbedingter Störungen der neuropsychologischen Hirnfunktionen. Behandelt werden insbesondere kognitiven Störungen und die daraus resultierenden Fähigkeitsstörungen ( Konzentration, Merkfähigkeit, Aufmerksamkeit, Orientierung, Handlungsplanung, Problemlösung, logisches Denken,...).

Der Therapie zugrunde liegt die Vorstellung, dass das Gehirn sich wie ein „mentaler Muskel" trainieren lässt. Übungen führen zu Steigerungen der Hirnleistung bzw. erhalten durch konsequenten Einsatz verbliebene Fähigkeiten möglichst lange.
Maßnahmen und Methoden
-Diagnostik
-Kognitives & neuropsychologisches Training
-Computertraining -> COGPACK u.a.
-Realitäts – Orientierungs – Training ( ROT )
-Training von alltagsrelevanten Handlungen
-Zusammenarbeit und Beratung von Angehörigen